Energiekosten-Messgerät CTM-806 mit LC-Display für 9,75 €

Produktbeschreibung: Energiekosten-Messgerät CTM-806 mit LC-Display

Arbeitsbereich 0,2-3680W
Energieverbrauchs-Messung 0,001-999,9 kWh
Netzspannung 200-250V/50Hz
Stromstärke 0-16A
Eigenverbrauch ca. 0,5W

Ein Energiekostenmessgerät dient der möglichst exakten Ermittlung des Stromverbrauchs nicht nur pauschal eines gesamten Haushaltes, sondern eines einzelnen und singulären elektrischen Gerätes. Mit einem solchen Energiekostenmessgerät soll überdies der Stromverbrauch eines elektrischen Gerätes auch über einen längeren Zeitraum hinweg verfolgt werden können. Einfacher gehts nimmer! Finden Sie die Kostenverursacher in Ihrem Haushalt! Das Gerät einfach zwischen Verbraucher (z.B. Wäschetrockner, Kühlschrank) stecken und den Verbrauch ablesen. Wenn Sie zusätzlich Ihren Strompreis eingeben, berechnet das Messgerät auch die Gesamtkosten für einen bestimmten Zeitraum in Euro.

Mit dem CTM-806 Energiekostenmessgerät spüren Sie versteckte Stromfresser in den eigenen vier Wänden auf. Dieser Leistungsmesser bietet Ihnen die Daten zum Stromverbrauch angeschlossener elektrischer Geräte. Das Gerät besticht durch eine einfache Bedienung und Handhabung. Auf Knopfdruck sehen Sie schnell und einfach die Leistungsdaten. Die Daten der Messung wie Spannung, Leistung, kumulierte elektrische Größe KWh werden hier angezeigt.

„MODE“ und „UP“ -Taste
MODE: Abfrage Datensätze zu Spannung, Kumulative elektrische Kosten, Leistung, kumulierte elektrische Größe KWh, Elektrische Kosten € / KWH
UP: Zur Anpassung der elektrischen Stromkosten in € pro kWh

Halten Sie die Taste „MODE“ gedrückt, bis die Zahl blinkt, und die Tasten „UP“ ändern den Wert. Drücken Sie erneut die „MODE“-Taste, um den nächsten Slot-Wert zu ändern.

Nachdem Sie es eingerichtet haben, Drücken Sie lange auf „MODE“, um die Einstellungen zu beenden; oder Nach 10 Sekunden wird automatisch zur Schnittstelle zurückgekehrt, ohne dass ein Tastendruck erfolgt.

Man kann zwar ungefähr abschätzen wie viel eine Waschmaschine, ein Kühlschrank oder ein Fernseher verbraucht, indem man sich an Herstellerangaben, oder Tests orientiert. Doch um wirklich sicher zu sein, sollte man einmal in den Kauf eines Energiekostenmessgeräts investieren. Es kann nämlich vorkommen, dass z.B. die Tür des Kühlschranks undicht ist und das Gerät mehr Kälte produzieren muss. In dem Fall würde der Energieverbrauch stark von den Herstellerangaben abweichen. Ein anderer Grund, die Messung selbstständig vorzunehmen, sind schwer zu findende Angaben bei älteren Elektrogeräten. Man sollte auch selbst überprüfen, ob diese nicht zu niedrig angesetzt wurden und nicht der Realität entsprechen.

Energiekosten-Messgerät CTM-806 mit LC-Display


Affiliate Links:

Wir sind kein Online Shop, sondern ein Schnäppchenportal. Um unsere Seite zu finanzieren, verwenden wir daher Affiliate Links. Das bedeutet, dass wir im Falle eines Kaufs eine kleine Provision unseres Partner Shops erhalten. Für Dich entstehen dabei natürlich keine Kosten.